3.1.2 Warum und wo wird die Black Box Methode angewandt?

Bei Verwendung der Black Box Methode akquirieren wir logische Möglichkeiten, die das Ergebnis existierender Prozesse sein können, oder nicht – aber wir werden durch diese Prozedur stark sensibilisiert für neue Möglichkeiten und Potenziale.
Die Black Box Methode wird typischerweise verwendet von:

  • Ingenieuren,
  • Herstellern,
  • Projektmanagern,
  • Forschern/ Statistikern.

Bei der Herstellung studiert der Ingenieur den realen Herstellungsprozess, nachdem dieser etabliert ist, wobei er durch Beobachtung, Messungen etc. zu Schlussfolgerungen gelangt.
Projektmanagement kann visualisiert werden als eine Black Box mit drei Hebeln. Produkt, Kosten und Zeitbedarf, wesentliche Variablen für jede Art Aktivität – Produktion, Dienstleistungen etc.
Forschung beruht üblicherweise auf Statistik, wobei versucht wird, für das Objekt von Interesse mit Hilfe des Black Box Schemas ein Modell zu finden. Mittels Statistiken können wir den Prozess oder das Ergebnis vorhersagen.