4.4.5 Fallstudien / Beispiele

Es gibt zahlreiche Beispiele von Problemlösungen, die uns die Natur liefert. Auch andere Technologiefelder liefern häufig Analogien. In Schulungen über die Analogietechnik taucht häufig die Frage auf, wie Lehren aus historischen Beispielen übertragbar sind und wir werden oft gebeten zu erläutern, wie solche Beispiele anzuwenden sind.

Beispiel 1:
Wir haben ein Beispiel aus historischen Quellen heran gezogen (siehe K. H. BUSCH):

 
Der Rattenfänger von Hameln.
Im Jahr 1284 herrschte in Hameln eine Ratten- und Mäuseplage. Eines Tages kam ein seltsam gekleideter Mann in die Stadt. Er bot den Bürgern an, sie von der Rattenplage zu befreien.
Die Hamelner versprachen ihm eine hohe Belohnung, falls er dies könnte. Der seltsame Mann zog daraufhin eine Flöte aus der Tasche und begann auf ihr zu spielen. Beim Klang der Musik kamen alle Ratten und Mäuse aus ihren Verstecken und folgten dem musizierenden Flötenspieler. Dieser marschierte schnurstracks aus der Stadt hinaus und in die nahebei fließende Weser. Die Tiere folgten ihm nach und ertranken…

  • Das Anlocken und von Tieren (Ratten, Mäuse, Maulwürfe) durch akustische Signale ist heute durchaus üblich.

Doch hier das Ende der Geschichte:

Die Bürger von Hameln waren glücklich, von der Rattenplage befreit worden zu sein, „vergaßen“ jedoch, den seltsamen Mann, der dies für sie getan hatte, zu entlohnen. Er verließ die Stadt im Zorn, kehrte jedoch am Morgen des 26.Juni zurück.
Und wieder begann er, auf seiner Flöte zu spielen. Doch dieses Mal waren es keine Ratten und Mäuse, die ihm folgten, sondern die Hamelner Kinder. Sie alle folgten ihm aus der Stadt hinaus zu einem Berg, in dem sie für immer verschwanden.
1

Beispiel 2:
Eine Analogie aus dem Bereich der Medizin

Ein neuer Nachtclub zelebrierte eine Eröffnungsgala. Die Betreiber wollten Aufmerksamkeit erregende, amüsante Einladungen versenden. Sie benutzten folgende Analogie: „Eine Einladung ist wie ein Aspirin.“ Sie verwandelten also etwas Bekanntes in etwas Seltsames. Warum soll eine Einladung sein wie ein Aspirin? Diese Analogie zwang sie, nach Verbindungen und Ähnlichkeiten zwischen beiden zu suchen. Das Ergebnis war eine der ungewöhnlichsten Einladungen des Jahres.

Die Idee: Verpackung der Einladung in Form einer Pille. Die Nachtclub-Betreiber versandten eine in ein Samtkästchen eingepackte Pille. Die auf dem Kästchen angebrachte Anleitung lautete: „In warmes Wasser legen, umrühren und auflösen lassen.“ Im Wasser löste sich die Kapsel auf und ein Blatt Cellophan kam an die Oberfläche. Darauf waren die Zeit, das Datum und die Platzreservierung zu lesen. Der finanzielle Aufwand für diese Einladungen war gering aber die Eröffnung war phantastisch.2

Beispiel 3:
Analogie aus der Natur

Ein Produkt-Entwicklungsteam von Atlas Copco Tec, einem Hersteller für Bergbau-Maschinen, verwendete Analogien, um eine Maschine zu entwickeln, die Erz ausgraben und es anschließend auf ein Förderband laden konnte. Eines der Team-Mitglieder war Entomologe. Er verwies auf das Beispiel der Gottesanbeterin. Wenn sie frisst, hält sie ihre Nahrung zwischen den Vorderbeinen und schiebt sie mit ihnen in ihren Mund. Das Ergebnis dieser Analogie war der ROC 302, ein großer Traktor mit Schaufeln an beiden Seiten (wie Vorderbeine), die das Erz auf ein durch die Mitte der Maschine laufendes Förderband luden.3


1 InnoSupport: Supporting Innovations in SME. 4.4 Analogical Reasoning, 2005
2 Higgins, James M, 1994, Creating Creativity
3 ebd.
4 Photo der Gottesanbeterin aufgenommen von MIROSLAV VAJDIĆ: Bildquelle: openphoto.net
5 Photo der Bergwerk-Arbeitsmaschine aufgenommen von Sean Farrell: Bildquelle: openphoto.net