4.6.7 GLOSSAR

Ideenmanagement
Ideenmanagement (synonym verwandt auch: betriebliches Vorschlagswesen) beinhaltet den Einsatz von Managementinstrumenten, mit dem das innovative Potenzial der Mitarbeiter, vorrangig im Sinne kleiner Verbesserungen, erschlossen werden soll. Es werden entsprechende Werkzeuge eingesetzt, die ein systematisches und effektives Vorgehen sichern. Hierzu gehören insbesondere Instrumente des Wissensmanagements sowie als zentraler Bestandteil ein entsprechendes Anreizsystem (siehe dort). (Zimmer, Gerd, 2008).

Anreizsystem, Belohnungssystem
Vielzahl materieller sowie immaterieller Stimuli, die vom Management eingesetzt werden, um im Rahmen der Gestaltung der Unternehmenskultur die Mitarbeiter zu höheren Leistungen zu motivieren bzw. Engagement für die Unternehmensentwicklung anzuerkennen. (Zimmer, Gerd, 2008)