4.8.6 Zusammenfassung

Das 6-Hut-Denken steht für sechs unterschiedliche Denkweisen. Es ist für jede Art Organisation äußerst hilfreich. Es kombiniert paralleles Denken, entwirrtes Denken, Trennung von Ego und erbrachter Leistung sowie Umschalten der Denkweisen mit geschärftem Bewusstsein. Sie ist einfach einzuführen und anzuwenden. Vergessen Sie nicht, auch bei Ihrer Einführung die sechs Hüte zu tragen!

In diesem Modul haben Sie eine einfache, doch sehr nützliche Kreativitätstechnik kennen gelernt. Sie haben gesehen, dass das 6-Hut-Denken eine ergiebige Technik ist, Ideen zu produzieren, indem die Teilnehmer dazu angehalten werden, sich zu gegebener Zeit auf eine bestimmte Perspektive eines Themas/Problems zu konzentrieren. Sie können die Technik nun umsetzen und Sie kennen ein Beispiel. Wenden Sie sie nun auf eines Ihrer Probleme Ihres Arbeitsumfelds an.