6.5.5 Zusammenfassung

In der heutigen Welt ist Kontinuierliche Verbesserung ein Muss, nicht nur, um wettbewerbsfähig zu bleiben sondern für das Überleben des Unternehmens schlechthin. Es handelt sich um einen unternehmensweiten Prozess nachhaltiger, zielgerichteter, in kleinen Schritten erfolgender Innovationen, in den jeder einzelne Mitarbeiter involviert ist. Es ist ein sich ständig erneuernder Kreis von Problemlösungen und Lernzyklen, gerichtet auf die Verbesserung einer bestimmten Funktion. Erreicht wird dies durch den Einsatz von Methoden und Verfahren, die Ihnen helfen, problematische Situationen zu analysieren und Lösungen dieser Probleme zu finden. Japanische Unternehmen waren die Pioniere, die diese Philosophie in äußerst positiver Weise angewendet haben.

In diesem Modul haben Sie gelernt, was Kontinuierliche Verbesserung bedeutet und warum sie wichtig ist. Sie haben die Vorteile erkannt, die Unternehmen durch sie erlangen können. Sie wissen nun, wie Kontinuierliche Verbesserung implementiert wird und Sie haben nützliche Methoden kennen gelernt, die Ihnen bei der Einführung helfen werden.