9.2.5 Das Internet als Plattform

Werbung

Je werthaltiger und relevanter der Content einer Website, desto mehr Traffic wird generiert und umso höher sind die Chancen, Einkünfte aus Werbung zu erzielen. Der Einsatz einer Website zur Erzielung von direkten Einkünften kann attraktiv sein. Falls dauerhaft ein dynamischer, interessanter Content kreiert werden kann, werden Besucher auf die Website gezogen und Werbeeinnahmen werden Realität.

Bitte klicken Sie hier für ein Beispiel für Werbung auf Websites.

Interaktivität und e-Business

Gute Websites, die zum Unternehmenserfolg beitragen, sind mehr als nur eine online gestellte Unternehmensbroschüre. Gute Websites ermuntern die Besucher, mit dem Unternehmen zu interagieren, sei es über Formulare, Fragebögen und anderen an die Kundenbedürfnisse angepasste Inhalte.
Datenbanken für das Content-Management sind eine Möglichkeit, den Betriebs- und Wartungsaufwand einer Website gering zu halten und trotzdem ständig aktuelle, werthaltige Informationen zu bieten. Ganz gleich ob es sich um ein Intranet mit Informationen zur Personalentwicklung, oder um einen kompletten Produkt-Katalog handelt, Datenbanken sind das dynamische „Rückgrat“ jedes Online-Business.
Einzelhändler und Distributoren, Großhändler und Hersteller, sie alle gehen online, um Kunden, Lieferanten und andere Zielgruppen zu besser zu erreichen. Das Angebot kommerzieller Transaktionen ist eine werthaltige Erweiterung einer Website, die es dem Unternehmen ermöglicht, sich zeitnah an sich verändernde Verbraucherverhalten und Unternehmensgegebenheiten anzupassen. Unterschiedliche Services können angeboten werden, um den Kunden auf fundierten Entscheidungen basierende Käufe bzw. Aufträge zu ermöglichen.
Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es unerlässlich, die Trends der eigenen Branche zu berücksichtigen und Ausschau nach neuen Technologien zu halten.
Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es unerlässlich, mit den Branchentrends Schritt zu halten und Ausschau nach neuen Technologien zu halten. Webgestützte mobile Dienste und GPS integriertes Proximity-Marketing sind zwei Beispiele für Technologien, die schon bald alltäglich sein könnten. Im Zuge der Weiterentwicklung der strategischen Website-Planung sollten solche Technologien, die vielleicht ganz neue Möglichkeiten erschließen, im Auge behalten werden.

Die Technologie bei den Endnutzern

Sound, Animation, Shockwave, Flash, DHTML, RSS, Blogs – es gibt viele technische Optionen für Websites, so viele, dass es schon verwirrend sein kann. Eine Website kann Multimedia-Elemente integrieren, und immer neue Technologien tauchen auf; bei der Entscheidung was im Einzelnen genutzt werden soll, sind jedoch sehr viele Faktoren zu berücksichtigen.
Audiovisuelle Stimulation kann sehr wirkungsvoll sein, wenn sie richtig eingesetzt wird, aber es muss immer die Frage gestellt werden: „Steigert so etwas das Interesse für die Website und damit für das Unternehmen, oder lenkt es davon ab?“
Real Simple Syndication (RSS) ist ein Beispiel für eine Technologie, die immer populärer wird. Mit ihrer Hilfe können Besucher einer Website Inhalte dieser Site auf ihren Bildschirm holen, ohne dass die Website erneut besucht werden muss. Dies eignet sich sehr gut für Websites, deren Inhalt sich ständig ändert, wie Nachrichten und Unterhaltung, aber weniger z. B. für ein Möbelgeschäft. Auch wenn die Hauptzielgruppe aus neuen Anwendern besteht, würde ein zusätzlicher RSS-Feed mehr verwirren als helfen.

Bitte betrachten Sie dieses Tutorial und erfahren Sie, wie RRS funktioniert.

Bitte betrachten Sie hier ein RSS Feeder Beispiel.

Blogs oder Weblogs werden verwendet, um Einträge im Stile eines Journals auf einer Seite vorzunehmen. Manchmal können anonyme Anwender Einträge hinzufügen oder anderen Einträgen Kommentare hinzufügen. Dies ist eine der am schnellsten wachsende Arten von Websites, da sie die Interaction mit den Besuchern fördert und dabei hilft, ein Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen. In manchen Fällen jedoch kann es von den Erfahrungen der Zielgruppe oder den Erwartungen an die Website ablenken.

Website Marketing

Eine ausgezeichnete Website ohne Besucher ist ein Fehlschlag. Doch wie soll Ihre Zielgruppe unter Millionen von Websites ausgerechnet Ihre finden? Website Marketing ist daher ein entscheidender Faktor. Es ist ein ständiger Prozess, der sowohl aus traditionellen Marketingformen als auch aus Online-Marketing besteht, was neue Möglichkeiten eröffnet, Besucher auf Ihre Website zu ziehen
Die Registrierung der Website bei Suchmaschinen und die Optimierung für deren Suchverfahren steigern die Besucherzahlen. Sorgen Sie auch dafür, dass die Website in den einschlägigen Branchenverzeichnissen gelistet wird. Zusätzlich steigern folgende Maßnahmen den Traffic auf Ihrer Website.

  • Bannerwerbung:
    Auf von Ihrer Zielgruppe häufig besuchten Websites können Sie Bannerwerbung platzieren. Werbebanner werden horizontal oder vertikal auf einer Webseite angezeigt. Diese Mittel sollte aber sehr zielgerichtet und sparsam verwandt werden, da es viele Nutzer auch abschreckt.
  • Pop-up:
    Ein Unternehmen kann Pop-up Anzeigen auf passenden Websites schalten, um seine Zielgruppe anzusprechen.
  • Betreiben von  Web Foren:
    Es gibt Diskussionsforen zu allen möglichen Themen, und diese Foren werden häufig von einem sehr großen Publikum besucht, das ein Interesse an dem im Forum behandelten speziellen Thema hat. Etliche Web Foren vergeben Schirmherrschaften, wobei der Sponsor namentlich genannt und entsprechend gewürdigt wird. Dazu gehört auch ein Link auf dessen Website.
  • Newsletter Werbung:
    Ähnlich den Web-Foren sind Newsletter sehr zielgruppenorientiert und sie bieten in vielen Fällen die Möglichkeit von Werbeinseraten.
  • Gewinnspiele:
    Ein Gewinnspiel auf der Website steigert den Traffic. Gewinnspiele wirken am Besten, wenn sie sowohl offline und auf anderen Websites angekündigt werden.
  • Email Marketing:
    E-Mail mit Informationen und einem Link auf die Website können den Traffic steigern.