Lernziel

Wenn Sie dieses Modul gelesen haben, wissen Sie, warum die Bildung von Clustern heute so wichtig ist. Obwohl deren Ansatz ökonomischer Natur ist, haben Cluster sehr viel mit Innovation zu tun, denn die Existenz von Clustern in einer Region kann ein Indikator dafür sein, wie innovativ diese Region ist. Sie werden lernen, was Cluster sind,  und sie werden die verschiedenen Stadien kennen lernen, die zur Clusterentwicklung notwendig sind. Außerdem erfahren Sie, wie Cluster geschaffen werden, sie lernen die Eigenschaften europäischer Cluster und es wird das Beispiel eines spanischen Clusters vorgestellt. Für dieses Modul brauchen Sie 30 bis 40 Minuten. 

Einführung

Seit den 60er Jahren ist das Interesse an der Förderung kleiner Unternehmen als Maßnahme zur Generierung wirtschaftlichen Wachstums und von Arbeitsplätzen gewachsen. Kleine Produzenten tendieren dazu, in ihrer Region entwickelte oder verfügbare Technologien zu verwenden und sie agieren in einem Rahmen, der der Größe ihrer lokalen Märkte und deren Rahmenbedingungen angepasst ist. Daneben hat die Expansion des KMU-Bereichs Langzeit-Vorteile was die Entwicklung von unternehmerischen und von Management-Kapazitäten angeht, und sie bewirkt verbesserte Möglichkeiten der Schulung und der Personalentwicklung zu geringeren Kosten. 1

Theoretisch haben KMUs so manche Vorteile gegenüber großen Wettbewerbern, wie größere Flexibilität in einer sich verändernden Umgebung oder die Fähigkeit, kleine, spezielle Märkte zu bedienen. Wie dem auch sei, zahlreiche Ergebnisse von in den vergangenen 30 Jahren durchgeführten Forschungen haben gezeigt, dass KMUs generell von Großunternehmen marginalisiert werden, was dazu führt, dass sie von den durch technischen Veränderungen generierten Gewinnen nicht in angemessener Weise profitieren können. Unfähig zu akkumulieren, wurden sie in kleiner werdende ökonomische Wirtschaftsräume gedrängt, in denen der Wettbewerb jede Option zur Entwicklung ihrer menschlichen oder technologischen Ressourcen schwächt2.

Unter diesen Bedingungen war es nicht überraschend, dass bestimmte, in den 80er Jahren auftauchende, wettbewerbsfähige Industrien, die überwiegend aus KMUs bestanden, großes Interesse erregten. Die Unternehmen hatten eine „Lokalisierung“ der Produktion gemeinsam, eine sektorielle Agglomeration oder anders ausgedrückt: Cluster von Unternehmen hatten sich gebildet.3


1 Albu, Michael. Technological learning and Innovation in Industrial Clusters in the South. Electronic Working Paper Series. Paper No 7.
2 ebd
3 ebd

 

Lernziel

11_2Cluster.pdf

Folgende Symbole helfen Ihnen, sich in diesem Modul zu orientieren

Zu Beginn das Lernziel bzw. kleiner Ausblick.

 

Hinweis, Tipp

Hintergrundinformation, 
davon sollten Sie gehört haben.

 

Problem

Definition

 

Aufgabe, Zwischenfrage an Sie

Wichtig

 

Download von Dokumenten, Anlagen

Merke

 

Zum Ende eine Zusammenfassung

Die Piktogramme neben den Artikeln bedeuten

Link ins Web

verbundene Artikel

zusätzliche Dokumente