11.4.5 Zusammenfassung

SNA ist ein weites Feld. Sie bezieht sich auf Beziehungen und Informationsflüsse zwischen Menschen. Sie ist ein nützliches Hilfsmittel, um die Interaktionen und  den Wissensfluss zwischen ihnen sichtbar zu machen. Kurz, SNA liefert den Organisationen unterschiedlich graphische Darstellungen (Netzwerkprofile), nach deren Analyse Führungskräfte anstelle der einstmals geplanten Kommunikationsstruktur (Organisationsdiagramme) die wirklichen sozialen Strukturen ihrer Unternehmensumgebung identifizieren können. Diese Darstellungen können anschließend von den Führungskräften genutzt werden, um Innovationsprobleme in der Kultur der Unternehmenskommunikation (Qualität der Kommunikation, Kommunikationshäufigkeit, etc.) besser angehen zu können. Falls nötig, können SNA auch verwendet werden, um externe Netzwerke zu beschreiben. Jede Art Organisation kann vom Einsatz der SNA-Methoden profitieren.

Sie verfügen nun über ein Basiswissen der Sozialen Netzwerkanalyse, einem nützlichen Hilfsmittel, das die Interaktionen und den Wissensfluss innerhalb einer Gruppe darstellen kann. Sie wissen, was SNA beinhaltet und wie sie Innovation unterstützen kann; und Sie haben die wesentlichen Schritte und ein paar nützliche Tipps gelernt, wie man eine Soziale Netzwerkanalyse praktisch umsetzt.