11.5.6 Zusammenfassung

Innovationen in KMUs können signifikant gefördert werden, wenn Unternehmen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Technologiezentren Strategische Allianzen bilden, um Zugang zu neuen Ideen und Technologien zu erhalten und um Fähigkeiten, Ressourcen, Information und Erfahrung zu teilen. Eine Strategische Allianz kann als die Bündelung von Kräften und Ressourcen für einen bestimmten oder unbestimmten Zeitraum zur Erreichung eines gemeinsamen Ziels betrachtet werden. Die in den vergangenen Jahren beobachtete Zunahme Strategischer Allianzen ist im wesentlichen auf ökonomische Faktoren und Wirtschaftstrends zurückzuführen, denn in Projekten einer Allianz werden die Kosten aufgeteilt, Engagement und Risiko bei F&E Projekten verringern sich, und der Zugang zu Wissen und technologischen Ressourcen wird einfacher.

Nun, nachdem Sie dieses Modul durchgearbeitet haben, wissen Sie, was Strategische Allianzen sind und warum sie für den Innovationsprozess notwendig sind. Sie kennen die verschiedenen Phasen zur Bildung einer Strategischen Allianz, die den Bedürfnissen Ihres Unternehmens entspricht.