12.2.2 Warum und wo spielt Fremdsprachenkompetenz eine Rolle?

Ein internationaler Autohersteller hat ein neues Modell entwickelt - den “Nova” und beginnt, dieses Modell ein Spanien einzuführen. Auch wer nicht Spanisch gelernt hat weiß, dass “Nueva” übersetzt “neu” bedeutet. Marketing und Verkauf hatten diesen Namen gewählt, um das Image aufzubauen, dass es sich um ein innovatives Produkt handelt mit ausgewählter Technologie und besonderem Design. Was sie weder wussten noch erwartetet hatten war, dass erfindungsreiche spanische Kunden die Typenbezeichnung bald auf eigene Weise buchstabierten: “no vá”, was bedeutet – “funktioniert nicht”…

Es gibt zahlreiche ähnliche Beispiele und oftmals wird ein recht großer Aufwand betrieben, im Vorfeld gründlich zu recherchieren, ob der vorgesehene Produktname negative oder positive Assoziationen bei Kunden im Zielland hervorrufen könnte.
Das ist jedoch nur ein Aspekt um die Bedeutung korrekter Sprachanwendung am Markt aufzuzeigen.

Fremdsprachenkompetenz kann alle Schritte im Innovationsprozess unterstützen:

 Abb 1 Fremdsprachenkompetenz im Innovationsprozess

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit für folgende Überlegung:
Wie wichtig sind Fremdsprachenkenntnisse gegenwärtig für Sie und in Ihrem Unternehmen, wenn es um Innovation und Erfordernisse des internationalen Marktes geht?
Können Sie Schlussfolgerung aus der Graphik hinsichtlich der Entwicklung von Fremdsprachenkompetenz für den Innovationsprozess für Ihren Bereich ableiten?
Sind sie in relevanten Bereichen aktiv und kompetent?
Vielleicht möchten Sie Ihre Gedanken mit Blick auf die Einleitung von Schritten festhalten?

Kompetenz außerhalb des Unternehmens für Innovationen erschließen

Niemals zuvor war es einfacher für kleine und mittlere Unternehmen ohne eigene Forschung und Entwicklung, weltweit Informationen über innovative Produkte und Lösungen zu recherchieren, um diese bei entsprechendem Bedarf zu erwerben.
“Know-how” kann besonders günstig aus Ländern eingekauft werden, in denen die Löhne vergleichsweise niedrig sind. Fremdsprachenkenntnisse sind zumeist Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung eines entsprechenden Vorhabens.

Zuwanderer mit oftmals ausgezeichneter Ausbildung und Spezialkenntnissen leben und arbeiten in unseren Ländern. Sie warten darauf, eine Chance zu bekommen, ihre Qualifikation unter Beweis zu stellen und für uns ihre persönlichen und geschäftlichen Kontakte in den Herkunftsländern zu erschließen. Nutzen wir also die sprachlichen und kulturellen Potenziale!