12.3 Zusammenfassung

Eine Innovation ist erst eine Innovation, wenn das neue Produkt oder die neue Dienstleistung auf dem Markt akzeptiert wird. Damit werden kundengerechte Kommunikation und Verhalten zu einem unabdingbaren Erfolgsfaktor.
Wir mögen das beste Produkt oder die beste Dienstleistung anbieten, aber wie können wir erfolgreich sein, wenn wir nicht in der Lage sind, die innovativen Charakteristika gegenüber dem potenziellen Kunden überzeugend darzustellen? Wie können wir erfolgreich sein, wenn wir das Verhalten und kulturelle Normen unseres Partners nicht kennen, nicht bewerten können, unser eigenes Verhalten nicht darauf einstellen?
Produkte und Informationen bewegen sich schnell zwischen Ländern und Kontinenten. Wenn wir mehr sein wollen als nur passive Beobachter, müssen wir verstehen, was passiert, benötigen wir fremdsprachliche Kenntnisse um Informationen zu gewinnen und interkulturelle Kompetenz, um diese Informationen zu verstehen. Nur so können wir mit Partnern, Kunden und Zulieferern adäquat kommunizieren und ihnen angemessen begegnen.
Fremdsprachliche und interkulturelle Kooperationskompetenz spielen in der globalisierten Welt eine Schlüsselrolle. Sie sind der Schlüssel für erfolgreiche Kommunikation und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Vertretern, die eine andere kulturelle Entwicklung erfahren haben, seien es unsere Kollegen, Kunden, Zulieferer oder Geschäftspartner.
Dies ist eine Herausforderung und zugleich und vielmehr auch eine Chance für Lernen und Weiterentwicklung..

In diesem Modul haben sie die Bedeutung fremdsprachlicher und interkultureller Kompetenz für Geschäftsprozesse und speziell für erfolgreiche Innovationen in der globalisierten Welt kennen gelernt. Und Sie wissen, mit Blick auf Mitarbeiter und Unternehmensaufgaben um den Bedarf und die Umsetzungsmöglichkeiten fremdsprachlicher und interkultureller Kompetenz. Schön wäre es, wenn dies in der Konsequenz zu Schlussfolgerungen und konkreten Umsetzungsvorhaben führen würde. Am Besten beginnen Sie sofort, bevor Ihre Überlegungen und Vorhaben im Alltag verloren gehen.